Pressemitteilungen

Hochwasserschutzkooperation Erft

Hochwasserschutzkooperation Erft

PRESSEMITTEILUNG 35/2022 Gemeinsamer Internetauftritt von Kommunen, Kreisen und Erftverband geht online 28.11.2022, Bergheim/Rhein-Erft-Kreis/Kreis Euskirchen/Rhein-Sieg-Kreis. Im Juni wurde die Kooperationsvereinbarung zur Verbesserung des Hochwasserschutzes im...

mehr lesen

Neuer Verbindungssammler für Weilerswist-Metternich

PRESSEMITTEILUNG 34/2022 Bauarbeiten des Erftverbandes dauern bis Frühjahr 2024 23.11.2022, Bergheim/Weilerswist. Diese Woche haben die Bauarbeiten des Erftverbandes für einen neuen Verbindungssammler in Metternich begonnen. Der Sammler dient zur Überleitung des...

mehr lesen
Veybach fließt im neuen Bett

Veybach fließt im neuen Bett

PRESSEMITTEILUNG 33/2022 Gewässerverlegung vorm Winter erfolgreich abgeschlossen 16.11.2022, Bergheim/Euskirchen-Wißkirchen. Anfang Mai hatten die Bauarbeiten zur Umsetzung des zweiten Bauabschnitts des Veybachausbaus von Wißkirchen bis Euenheim begonnen. Der neue...

mehr lesen

Hochwasserschutz: Stand der Dinge

PRESSEMITTEILUNG 32/2022 Erftverband informiert über Instandhaltung und Pläne Interkommunale Hochwasserschutzkooperation Erft: Retentionsraumanalyse beleuchtet zwei neue Standorte für Hochwasserrückhaltebecken in Schwerfen und Vussem Instandsetzung des...

mehr lesen
Wasserwirtschaftsjahr sehr trocken

Wasserwirtschaftsjahr sehr trocken

PRESSEMITTEILUNG 30/2022 Erftverband zieht Bilanz bei besonderer Silvesterfeier 28.10.2022, Bergheim/Kerpen. Das Wasserwirtschaftsjahr 2022 war auch im Erft-Einzugsgebiet von starker sommerlicher Trockenheit geprägt. Während das Niederschlagsdefizit im Winterhalbjahr...

mehr lesen
„Erftforscher“ auch in Euskirchen aktiv

„Erftforscher“ auch in Euskirchen aktiv

Naturpark Rheinland eröffnet Forscherstation in der Erftaue Vertreter des Naturpark Rheinland haben am 28. September gemeinsam mit Bürgermeister Sacha Reichelt und Dr. Bernd Bucher, dem Vorstand des Erftverbandes, eine neue Foto-Beobachtungsstation in der Erftaue...

mehr lesen
Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz

Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz

Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz Zülpich, 19. September 2022 Experten informierten im Strukturausschuss über den aktuellen Sachstand Ziel ist ein kombiniertes kommunales und interkommunales Schutzkonzept Schon vor der Unwetterkatastrophe im...

mehr lesen
Die neue Erft im Erftpark Euskirchen

Die neue Erft im Erftpark Euskirchen

Erftverband und Stadt Euskirchen weihen neuen Gewässerverlauf beim Sommerfest ein Bergheim/Euskirchen 2. September 2022 Im Rahmen des Sommerfestes „Treff Natur“ haben Erftverband und Stadt Euskirchen am 2. September die neu gestaltete Erft in den Erftauen eingeweiht....

mehr lesen
Neue Ortsdurchfahrt für Müggenhausen

Neue Ortsdurchfahrt für Müggenhausen

Der Kreis Euskirchen plant in Weilerswist-Müggenhausen die grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt. Gleichzeitig wird der Erftverband das öffentliche Kanalnetz in diesem Bereich und das Verbandswasserwerk die Trinkwasserleitungen erneuern. Der Baubeginn für die Maßnahme ist im September 2022 vorgesehen.

mehr lesen
Festakt Erftverlegung Neuss-Gnadental

Festakt Erftverlegung Neuss-Gnadental

PRESSEMITTEILUNG 26/2022 Erftverband weiht Renaturierungsmaßnahme mit NRW-Umweltminister Oliver Krischer ein Bergheim/Neuss 10. August 2022 Mit der Renaturierung der Erft kurz vor der Mündung in den Rhein bei Neuss hat der Erftverband einen weiteren Abschnitt des...

mehr lesen
Hochwasserschutz: Stand der Dinge

Hochwasserschutz: Stand der Dinge

PRESSEMITTEILUNG 25/2022 Erftverband informiert über Instandhaltung und Pläne Bergheim, 05. Juli 2022 Retentionsraumanalyse  Aktuell betreibt der Erftverband 23 Hochwasserrückhaltebecken (HRB) mit einem Stauvolumen von insgesamt rund 7,73 Millionen Kubikmeter. Im...

mehr lesen
Ertüchtigung des Gruppenklärwerks Flerzheim

Ertüchtigung des Gruppenklärwerks Flerzheim

PRESSEMITTEILUNG 24/2022 Erftverband hat mit der Ausführungsplanung begonnen Bergheim, 21. Juni 2022 Der Erftverband betreibt im südlichen Verbandsgebiet das Gruppenklärwerk Flerzheim mit einer Ausbaugröße von 50.000 Einwohnerwerten. Die Kläranlage ist...

mehr lesen

Wasserwirtschaftsjahr 2021 vergleichsweise nass

PRESSEMITTEILUNG 23/2022 Tief Bernd beeinflusst auch die Jahresbilanz Bergheim, 20. Juni 2022 Das Wasserwirtschaftsjahr 2021 war im Tätigkeitsbereich des Erftverbandes mit einer Durchschnittstemperatur von 10,6 °C etwa 0,5 °C wärmer als im langjährigen Mittel...

mehr lesen
Klärschlammkooperation Rheinland

Klärschlammkooperation Rheinland

PRESSEMITTEILUNG 22/2022 Vergabeverfahren zur Suche eines Strategischen Partners eröffnet Bergheim, 20. Juni 2022 Der Erftverband entsorgt die bei der Abwasserreinigung anfallenden Klärschlämme derzeit in den Kohlekraftwerken der RWE. Ab 2029 ist der Phosphor aus dem...

mehr lesen
Renaturierung der Erft in Bergheim-Glesch

Renaturierung der Erft in Bergheim-Glesch

PRESSEMITTEILUNG 21/2022 Erftverband beantragt Planfeststellung für Renaturierungsmaßnahme Bergheim, 20. Juni 2022 Ende Mai hat der Erftverband bei der Bezirksregierung Köln einen Antrag auf Planfeststellung nach Wasserhaushaltsgesetz für die Renaturierung der Erft...

mehr lesen
Naturschutzgebiet Neffelsee

Naturschutzgebiet Neffelsee

PRESSEMITTEILUNG 19/2022 In Kooperation mit Kontrollen sollen wilden Müll vermeiden Bergheim/Zülpich, 19. Mai 2022 Die Wege rund um den Neffelsee bei Zülpich Füssenich werden insbesondere in den Sommermonaten gerne für Spaziergänge und sportliche Aktivitäten genutzt....

mehr lesen
Status Instandsetzung HRB Horchheim

Status Instandsetzung HRB Horchheim

PRESSEMITTEILUNG 17/2022 Sanierungsarbeiten des Hochwasserrückhaltebeckens in Weilerswist haben in der Steuerwarte begonnen Bergheim/Euskirchen, 10. Mai 2022 Im Jahr 1984 erbaut, dient der Horchheimer Damm dem Schutz der Ortschaften Weilerswist und Erftstadt vor...

mehr lesen

Phosphorrecycling aus Klärschlamm

PRESSEMITTEILUNG 15/2022
In Kooperation mit dem Wasserverband Eifel-Rur
Nach der novellierten Klärschlammverordnung muss aus dem Klärschlamm ab 2029 Phosphor zurückgewonnen werden. Dieser ist ein wichtiger Rohstoff für Menschen, Tiere und Pflanzen.

mehr lesen
Hochwasserschutzberatung durch Expert*innen

Hochwasserschutzberatung durch Expert*innen

Erftverband organisiert weiteren Beratungstermin in Swisttal Bergheim/Swisttal, 22. März 2022 Nachdem das Infomobil des HochwasserKompetenzCentrum e.V. (HKC) im Februar bereits in Swisttal-Ludendorf war, wird es aufgrund der hohen Nachfrage ein weiteres Mal in...

mehr lesen
Grundwasser – Das blaue Gold des Rheinlands

Grundwasser – Das blaue Gold des Rheinlands

Erftverband plädiert für mehr Schutz durch nachhaltige wasserwirtschaftliche Regelungen Bergheim, 22. März 2022 Seit 1992 rufen die Vereinten Nationen in jedem Jahr zum Weltwassertag auf. Sie weisen damit auf die Besonderheiten von Wasser als wichtigster Grundlage...

mehr lesen
Baustellenführung in der Erftaue Euskirchen

Baustellenführung in der Erftaue Euskirchen

Erftverband und Stadt Euskirchen zeigen Entwicklungen vor Ort Bergheim/Euskirchen, 25. Februar 2022 Die Bauarbeiten in der Erftaue in Euskirchen sind bereits weit fortgeschritten. Die Renaturierung der Erft ist deutlich erkennbar und das Gewässer entwickelt sich...

mehr lesen
Bürgerinformation zur Erft-Renaturierung Gymnich

Bürgerinformation zur Erft-Renaturierung Gymnich

Erftverband lädt am Donnerstag, den 10. März um 18 Uhr zur Bürgerinformation in die St. Seb. Bruderschaft Gymnich ein Bergheim/Erftstadt, 23. Februar 2022 Die geplante Renaturierung der Erft zwischen Erftstadt-Gymnich und Kerpen-Türnich dient im Wesentlichen der...

mehr lesen
Rodungsarbeiten in der Nörvenicher Neffelbachaue

Rodungsarbeiten in der Nörvenicher Neffelbachaue

Erftverband trifft vorbereitende Maßnahmen für Renaturierung Bergheim, 8. Februar 2022 Der Erftverband plant in Nörvenich eine Renaturierung des Neffelbachs. Das Gewässer wird ab dem 2. Quartal 2022 südlich und nördlich der Burgstraße in Nörvenich in eine neue,...

mehr lesen
Tief Roxana sorgt für Starkregenereignis

Tief Roxana sorgt für Starkregenereignis

Pegelstände an Erft, Rotbach und Swist steigen kurzzeitig an  Bergheim, 7. Februar 2022 Das Tief Roxana sorgte am Wochenende des 5./6. Februars für großflächige Niederschläge im mittleren und südlichen Verbandsgebiet des Erftverbandes. Die Pegel von oberer und...

mehr lesen
Erftverband stellt Retentionsbodenfilter in Bedburg fertig

Erftverband stellt Retentionsbodenfilter in Bedburg fertig

Erdbecken an der Wiesenstraße kann rund fünf Millionen Liter Wasser zurückhalten Bergheim, 31. Januar 2022 Um sowohl das Bedburger Kanalnetz als auch die Erft bei starken Niederschlägen zu entlasten, hat der Erftverband nördlich der Wiesenstraße in Bedburg ein...

mehr lesen
Hochwasserschutzberatung durch Experten

Hochwasserschutzberatung durch Experten

Erftverband organisiert weitere Beratungstermine im Kreis Euskirchen und Rhein-Sieg-Kreis Bergheim, 28. Januar 2022 Nach dem großen Ansturm auf das Infomobil des Hochwasser Kompetenz Centrum e.V. (HKC) im Herbst/Winter, sind nun wieder freie Termine verfügbar. Im...

mehr lesen
Rodungsarbeiten in der Erftaue Gymnich

Rodungsarbeiten in der Erftaue Gymnich

Erftverband trifft vorbereitende Maßnahmen für Renaturierung Bergheim, 27. Januar 2022 Der Erftverband plant im Bereich Erftstadt-Gymnich die Verlegung der Erft in die westlich des heutigen Flutkanals gelegenen Flächen. Ziel der Maßnahme ist der Bau eines...

mehr lesen
Neuer Retentionsbodenfilter in Kerpen

Neuer Retentionsbodenfilter in Kerpen

Erftverband schließt Arbeiten an der Kölner Straße erfolgreich ab Bergheim, 18. Januar 2022 Im Oktober 2020 hat der Erftverband mit den Bauarbeiten des neuen Retentionsbodenfilter an der Kölner Straße in Kerpen begonnen. Die Anlage dient dem Gewässerschutz und zur...

mehr lesen
Instandsetzung HRB Horchheim

Instandsetzung HRB Horchheim

Erftverband informiert über die Sanierung des Hochwasserrückhaltebeckens in Weilerswist Bergheim, 21. Dezember 2021 Im Jahr 1984 erbaut, dient der Horchheimer Damm dem Schutz der Ortschaften Weilerswist und Erftstadt vor Hochwasser. Bis zu 1.376.000 Kubikmeter Wasser...

mehr lesen
Wirtschaftsplan verabschiedet

Wirtschaftsplan verabschiedet

Delegiertenversammlung des Erftverbandes entscheidet über Mitgliederbeiträge und Investitionen Bergheim, 9. Dezember 2021 Unter Leitung des Verbandsratsvorsitzenden Dr. Hans-Peter Schick haben die Delegierten der Erftverbandsmitglieder am 9. Dezember in Bergheim auf...

mehr lesen
Neue Gebläsestation im GKW Auenheim

Neue Gebläsestation im GKW Auenheim

Erftverband schließt Arbeiten in Bergheim erfolgreich ab Bergheim, 3. Dezember 2021 Die frühere Schaltanlage der biologischen Reinigungsstufe des Gruppenklärwerks (GKW) Auenheim in Bergheim befand sich bis vor Kurzem zusammen mit drei Gebläsen im Erdgeschoss des...

mehr lesen
Weiterführung der Kappungsmaßnahmen ist gesichert

Weiterführung der Kappungsmaßnahmen ist gesichert

Erftverband und Stadt Korschenbroich unterzeichnen neue Vereinbarung. Wasserrechtliche Erlaubnis liegt vor. Bergheim, 30. November 2021 Seit Dezember 2011 betreibt der Erftverband in vier Ortsteilen der Stadt Korschenbroich insgesamt sieben Brunnen und einen...

mehr lesen
Hochwasserberatung durch Experten in Erftstadt

Hochwasserberatung durch Experten in Erftstadt

Erftverband organisiert mehrere Beratungstermine in Kommunen Bergheim, 2. November 2021 Das Extremhochwasser im Juli 2021 ist allen noch präsent und hat viele Orte stark getroffen. In enger Zusammenarbeit mit den Kommunen hat der Erftverband daher Beratungstermine zum...

mehr lesen
Brücken- und Wegebau in der Erftaue beginnt

Brücken- und Wegebau in der Erftaue beginnt

Sperrung eines Uferwegs an der Erft ab KW42 Bergheim, 14. Oktober 2021 Seit Anfang August laufen die Arbeiten zur Umgestaltung der Erft in der Erftaue Euskirchen. Ab Mitte Oktober baut der Erftverband nun eine neue, barrierefreie Brücke und wertet den Weg auf, der zu...

mehr lesen