Blog

Stellenausschreibung Vorstand / Vorständin (m/w/d)

Stellenausschreibung Vorstand / Vorständin (m/w/d)

Der Erftverband ist als sondergesetzlicher Wasserwirtschaftsverband eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Der Sitz dieses Dienst­leistungsunternehmens ist in Bergheim/Erft. Er hat rund 550 Beschäftigte. In einem Verbandsgebiet von 2.000 km² betreibt der...

mehr lesen
„Erftforscher“ auch in Euskirchen aktiv

„Erftforscher“ auch in Euskirchen aktiv

Naturpark Rheinland eröffnet Forscherstation in der Erftaue Vertreter des Naturpark Rheinland haben am 28. September gemeinsam mit Bürgermeister Sacha Reichelt und Dr. Bernd Bucher, dem Vorstand des Erftverbandes, eine neue Foto-Beobachtungsstation in der Erftaue...

mehr lesen
Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz

Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz

Ideen und Maßnahmen für verbesserten Hochwasserschutz Zülpich, 19. September 2022 Experten informierten im Strukturausschuss über den aktuellen Sachstand Ziel ist ein kombiniertes kommunales und interkommunales Schutzkonzept Schon vor der Unwetterkatastrophe im...

mehr lesen
Die neue Erft im Erftpark Euskirchen

Die neue Erft im Erftpark Euskirchen

Erftverband und Stadt Euskirchen weihen neuen Gewässerverlauf beim Sommerfest ein Bergheim/Euskirchen 2. September 2022 Im Rahmen des Sommerfestes „Treff Natur“ haben Erftverband und Stadt Euskirchen am 2. September die neu gestaltete Erft in den Erftauen eingeweiht....

mehr lesen
Info-Telegramm 8/22

Info-Telegramm 8/22

Einweihung Erftverlegung in Neuss-Gnadental Mit der Renaturierung der Erft kurz vor der Mündung in den Rhein bei Neuss hat der Erftverband einen weiteren Abschnitt des Perspektivkonzepts Untere Erft umgesetzt. Am 10. August haben NRW-Umweltminister Oliver Krischer,...

mehr lesen
Neue Ortsdurchfahrt für Müggenhausen

Neue Ortsdurchfahrt für Müggenhausen

Der Kreis Euskirchen plant in Weilerswist-Müggenhausen die grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt. Gleichzeitig wird der Erftverband das öffentliche Kanalnetz in diesem Bereich und das Verbandswasserwerk die Trinkwasserleitungen erneuern. Der Baubeginn für die Maßnahme ist im September 2022 vorgesehen.

mehr lesen
Festakt Erftverlegung Neuss-Gnadental

Festakt Erftverlegung Neuss-Gnadental

PRESSEMITTEILUNG 26/2022 Erftverband weiht Renaturierungsmaßnahme mit NRW-Umweltminister Oliver Krischer ein Bergheim/Neuss 10. August 2022 Mit der Renaturierung der Erft kurz vor der Mündung in den Rhein bei Neuss hat der Erftverband einen weiteren Abschnitt des...

mehr lesen
Retentionsbodenfilter

Retentionsbodenfilter

[kurz: RBF; speichert und reinigt Niederschlagswasser aus gezielten Überläufen des Kanalnetzes, bevor das Wasser in ein Gewässer eingeleitet wird.]

mehr lesen

Die Probenahme

[Entnahme einer Probe, die für das Untersuchungsobjekt (z.B. Fluss, Kläranlage, Grundwasser) repräsentativ ist]

mehr lesen
Info-Telegramm 7/22

Info-Telegramm 7/22

LEADER-Veranstaltung am HRB Niederberg im September 2022 Am Samstag und Sonntag, den 03.und 04. September finden am Hochwasserrückhaltebecken in Erftstadt-Niederberg die „Regionalen Wassertagen“ statt. Dort bietet das LEADER-Projekt Wassernetz Börde ein spannendes...

mehr lesen
Info-Telegramm 6/22

Info-Telegramm 6/22

#Update Erftverlegung Gnadent(h)al Die offizielle Sperrung der Erft ist zwar seit Ende Juni aufgehoben, allerdings sind die Aus- und Einbootstellen noch nicht fertiggestellt. Wassersportler*innen werden daher gebeten, die Erft vorerst noch nicht zu befahren. Die...

mehr lesen
Hochwasserschutz: Stand der Dinge

Hochwasserschutz: Stand der Dinge

PRESSEMITTEILUNG 25/2022 Erftverband informiert über Instandhaltung und Pläne Bergheim, 05. Juli 2022 Retentionsraumanalyse  Aktuell betreibt der Erftverband 23 Hochwasserrückhaltebecken (HRB) mit einem Stauvolumen von insgesamt rund 7,73 Millionen Kubikmeter. Im...

mehr lesen
Ertüchtigung des Gruppenklärwerks Flerzheim

Ertüchtigung des Gruppenklärwerks Flerzheim

PRESSEMITTEILUNG 24/2022 Erftverband hat mit der Ausführungsplanung begonnen Bergheim, 21. Juni 2022 Der Erftverband betreibt im südlichen Verbandsgebiet das Gruppenklärwerk Flerzheim mit einer Ausbaugröße von 50.000 Einwohnerwerten. Die Kläranlage ist...

mehr lesen

Wasserwirtschaftsjahr 2021 vergleichsweise nass

PRESSEMITTEILUNG 23/2022 Tief Bernd beeinflusst auch die Jahresbilanz Bergheim, 20. Juni 2022 Das Wasserwirtschaftsjahr 2021 war im Tätigkeitsbereich des Erftverbandes mit einer Durchschnittstemperatur von 10,6 °C etwa 0,5 °C wärmer als im langjährigen Mittel...

mehr lesen
Klärschlammkooperation Rheinland

Klärschlammkooperation Rheinland

PRESSEMITTEILUNG 22/2022 Vergabeverfahren zur Suche eines Strategischen Partners eröffnet Bergheim, 20. Juni 2022 Der Erftverband entsorgt die bei der Abwasserreinigung anfallenden Klärschlämme derzeit in den Kohlekraftwerken der RWE. Ab 2029 ist der Phosphor aus dem...

mehr lesen
Renaturierung der Erft in Bergheim-Glesch

Renaturierung der Erft in Bergheim-Glesch

PRESSEMITTEILUNG 21/2022 Erftverband beantragt Planfeststellung für Renaturierungsmaßnahme Bergheim, 20. Juni 2022 Ende Mai hat der Erftverband bei der Bezirksregierung Köln einen Antrag auf Planfeststellung nach Wasserhaushaltsgesetz für die Renaturierung der Erft...

mehr lesen
Info-Telegramm 5/22

Info-Telegramm 5/22

Neues EuGH Urteil zum Verschlechterungsverbot Der Europäische Gerichtshof hat ein neues Urteil zum Verschlechterungsverbot nach der Wasserrahmenrichtlinie verkündet. In dem Fall aus Frankreich ging es darum, ob Maßnahmen, die nur zu einer vorübergehenden...

mehr lesen
Naturschutzgebiet Neffelsee

Naturschutzgebiet Neffelsee

PRESSEMITTEILUNG 19/2022 In Kooperation mit Kontrollen sollen wilden Müll vermeiden Bergheim/Zülpich, 19. Mai 2022 Die Wege rund um den Neffelsee bei Zülpich Füssenich werden insbesondere in den Sommermonaten gerne für Spaziergänge und sportliche Aktivitäten genutzt....

mehr lesen
Status Instandsetzung HRB Horchheim

Status Instandsetzung HRB Horchheim

PRESSEMITTEILUNG 17/2022 Sanierungsarbeiten des Hochwasserrückhaltebeckens in Weilerswist haben in der Steuerwarte begonnen Bergheim/Euskirchen, 10. Mai 2022 Im Jahr 1984 erbaut, dient der Horchheimer Damm dem Schutz der Ortschaften Weilerswist und Erftstadt vor...

mehr lesen
Info-Telegramm 4/22

Info-Telegramm 4/22

WebGIS des Erftverbandes ist online Das WebGIS des Erftverbandes ist ein webbasiertes Geoinformationssystem, das fachübergreifend interaktive Geodaten des Erftverbandes für eine breite Nutzung als Open Data zur Verfügung stellt. Darüber hinaus stellt das Portal...

mehr lesen

Phosphorrecycling aus Klärschlamm

PRESSEMITTEILUNG 15/2022
In Kooperation mit dem Wasserverband Eifel-Rur
Nach der novellierten Klärschlammverordnung muss aus dem Klärschlamm ab 2029 Phosphor zurückgewonnen werden. Dieser ist ein wichtiger Rohstoff für Menschen, Tiere und Pflanzen.

mehr lesen
Info-Telegramm 3/22

Info-Telegramm 3/22

Interkommunale Hochwasserschutzkooperation Die von der Hochwasserkatastrophe stark betroffenen Kommunen im südlichen und mittleren Erft-Einzugsgebiet haben gemeinsam mit den Kreisen und dem Erftverband eine Kooperationsvereinbarung zum Interkommunalen Hochwasserschutz...

mehr lesen
Hochwasserschutzberatung durch Expert*innen

Hochwasserschutzberatung durch Expert*innen

Erftverband organisiert weiteren Beratungstermin in Swisttal Bergheim/Swisttal, 22. März 2022 Nachdem das Infomobil des HochwasserKompetenzCentrum e.V. (HKC) im Februar bereits in Swisttal-Ludendorf war, wird es aufgrund der hohen Nachfrage ein weiteres Mal in...

mehr lesen

WebGIS-Benutzerhilfe

Einführung Das WebGIS des Erftverbandes ist eine Webanwendung zur Anzeige raumbezogener wasserwirtschaftlicher Informationen bzw. Themen in einer interaktiven Kartenansicht. Darüber hinaus stellt das Portal diverse hilfreiche Funktionalitäten zur Verfügung, wie etwa...

mehr lesen
Grundwasser – Das blaue Gold des Rheinlands

Grundwasser – Das blaue Gold des Rheinlands

Erftverband plädiert für mehr Schutz durch nachhaltige wasserwirtschaftliche Regelungen Bergheim, 22. März 2022 Seit 1992 rufen die Vereinten Nationen in jedem Jahr zum Weltwassertag auf. Sie weisen damit auf die Besonderheiten von Wasser als wichtigster Grundlage...

mehr lesen