Baustellenführung in der Erftaue Euskirchen

25. Februar 2022 | Aktuelles, Gewaesserprojekte, Pressemitteilungen

Erftverband und Stadt Euskirchen zeigen Entwicklungen vor Ort

Bergheim/Euskirchen, 25. Februar 2022

Die Bauarbeiten in der Erftaue in Euskirchen sind bereits weit fortgeschritten. Die Renaturierung der Erft ist deutlich erkennbar und das Gewässer entwickelt sich bereits naturnah weiter. Daher veranstalten die Stadt Euskirchen und der Erftverband am Samstag, den 5. März 2022 um 14 Uhr gemeinsam eine Baustellenführung vor Ort.

 

Bei der kostenlosen Führung werden Projektziele und Entwicklungen in der Erftaue erläutert und der Baufortschritt gezeigt. Da die Teilnehmerzahl auf maximal 50 begrenzt ist, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die am Veranstaltungstag gültigen Bestimmungen und Vorgaben der Coronaschutzverordnung finden Anwendung und sind zu beachten. Die Veranstalter bitten um Anmeldung bis zum 3. März, 10 Uhr: baustellenfuehrung-erftaue@erftverband.de.

 

Da die Begehung im offenen Gelände und auch abseits von befestigten Wegen stattfindet, sind festes Schuhwerk bzw. Stiefel und wetterfeste Kleidung zu empfehlen. Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Nutzung des Fotomaterials zweckgebunden und bei Namensnennung des Urhebers honorarfrei:

  • „Teil des neuen Flussbettes der Erft im Erftpark Euskirchen“; Quelle: Erftverband

 

 

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:
Erftverband – Pressestelle

Ronja Thiemann
Am Erftverband 6
50126 Bergheim

02271 88-2127
ronja.thiemann@erftverband.de

Interessante Artikel