Erftstadt-
Gymnich

<

Gewässerprojekte

Steckbrief:

Status: in Umsetzung

Maßnahme: Umsetzungsfahrplan und Wasserrahmenrichtlinie
Fokus: Renaturierung, Gewässerverlegung
Ort: Erftstadt-Gymnich
Baubeginn: Rodungen Februar 2022, Baubeginn Anfang 2023
Fertigstellung: voraussichtlich Ende 2024
Flusslänge: vorher 2,5 km, nachher 5,5 km

Eindrücke aus dem Projekt

Informationen zum Projekt

Zur Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie und zur Verbesserung der Gewässerökologie plant der Erftverband im Bereich der mittleren Erft Maßnahmen zur Renaturierung des Erftflutkanals. Überplant ist aktuell ein 2,5 km langer Bereich zwischen den Ortslagen Gymnich im Westen sowie Brüggen und Balkhausen im Osten. Vorgesehen ist die Verlegung der Erft in die westlich des heutigen Flutkanals gelegenen Flächen, die sich im Eigentum von Erftverband und Rhein-Erft-Kreis befinden. Ziel der Maßnahme ist der Bau eines naturnahen, mäandrierenden Flusslaufes, dessen Gestaltung sich am Leitbild eines kiesgeprägten Tieflandflusses orientiert.

Näherer Informationen sowie einen Kartenausschnitt zeigt der hier einsehbare Flyer.

Flyer Erft-Verlegung bei Erftstadt-Gymnich

Die neue Trasse der Erft wird rund 5,5 km lang und in Sichtweite des Wassererlebnisparks durch eine vielfältige Auenlandschaft geführt. Die bestehenden Wegeverbindungen werden mit dem Bau von drei neuen Brücken aufrecht erhalten.

Hier sehen Sie das zukünftige Areal der Erftverlegung.

Beiträge zum Renaturierungsprojekt – Gymnich

Bürgerinformation zur Erft-Renaturierung Gymnich

Bürgerinformation zur Erft-Renaturierung Gymnich

Erftverband lädt am Donnerstag, den 10. März um 18 Uhr zur Bürgerinformation in die St. Seb. Bruderschaft Gymnich ein Bergheim/Erftstadt, 23. Februar 2022 Die geplante Renaturierung der Erft zwischen Erftstadt-Gymnich und Kerpen-Türnich dient im Wesentlichen der...

mehr lesen
Rodungsarbeiten in der Erftaue Gymnich

Rodungsarbeiten in der Erftaue Gymnich

Erftverband trifft vorbereitende Maßnahmen für Renaturierung Bergheim, 27. Januar 2022 Der Erftverband plant im Bereich Erftstadt-Gymnich die Verlegung der Erft in die westlich des heutigen Flutkanals gelegenen Flächen. Ziel der Maßnahme ist der Bau eines...

mehr lesen