Vogelwäldchen
Bergheim-Kenten

<

Gewässerprojekte

Steckbrief:

Status: fertig

Maßnahme: Teil des Perspektivkonzeptes (Abschnitt 23)
Fokus: Renaturierung
Ort: Bergheim-Kenten
Baubeginn: Februar 2013
Fertigstellung: Dezember 2013
Flusslänge: vorher 650 m, nachher 1,3 km

Eindrücke aus dem Projekt

Die Bauarbeiten

Im Dezember 2013 konnte als erste umfangreiche Renaturierungsmaßnahme des Perspektivkonzeptes Erft 2045 die Verlegung der Erft bei Bergheim-Kenten abgeschlossen werden. Der notwendige Planfeststellungsbeschluss erging im November 2012 durch die Bezirksregierung Köln. Ziel der Maßnahme war der Bau eines neuen 1,3 km langen mäandrierenden Flusslaufes für die Erft.

Film zum Projekt Erftumbau Vogelwäldchen von 2013

 

Beiträge zum Vogelwäldchen Bergheim-Kenten

Natür­licher Wasser­rück­halt

Natür­licher Wasser­rück­halt

Natürlicher Hochwasserschutz durch Wasserrückhalt wird durch Entsiegelung, Versickerung und standortgerechte Land- und Forstbewirtschaftung in der Fläche unterstützt sowie durch Wasserrückhalt im und am Gewässer infolge Deichrückverlegung, Anpflanzung bachbegleitender...

mehr lesen
Erftverlegung Vogelwäldchen

Erftverlegung Vogelwäldchen

Im Dezember 2013 konnte als erste umfangreiche Renaturierungsmaßnahme des Perspektivkonzeptes Erft 2045 die Verlegung der Erft bei Bergheim-Kenten abgeschlossen werden. Der notwendige Planfeststellungsbeschluss erging im November 2012 durch die Bezirksregierung Köln....

mehr lesen