Abwasserbehandlung

Der Erftverband betreibt derzeit 35 Kläranlagen mit unterschiedlichen Ausbaugrößen. Um die hohen Güteanforderungen an gereinigtes Abwasser zu erfüllen, wird das Abwasser mechanisch und biologisch gereinigt. Darüber hinaus sind 13 Kläranlagen mit einer nachgeschalteten Abwasserfiltration ausgestattet. In drei Kläranlagen wird das Abwasser mittels Membrantechnik gereinigt. Die mechanische Reinigungsstufe entfernt zunächst mit einem Rechen oder einem Sieb die groben Inhaltsstoffe. Im anschließenden belüfteten Sandfang wird Sand und Kies abgeschieden. In einer seitlich angeordneten Kammer werden Fette und Schwimmstoffe abgetrennt.

Das Abwasser gelangt weiter in die Vorklärung, in der weitere absetzbare Stoffe durch Sedimentation vom Abwasser getrennt werden. In der biologischen Stufe werden in den sogenannten Belebungsbecken durch eine Vielzahl unterschiedlicher Bakterien neben Kohlenstoffverbindungen auch die Nährstoffe Stickstoff und Phosphor aus dem Abwasser entfernt. Diese Stoffe würden die Gewässer belasten, weil sie ihnen Sauerstoff entziehen und zu einer Eutrophierung beitragen. Den Belebungsbecken schließt sich die Nachklärung an, in der der Schlamm vom biologisch gereinigten Abwasser getrennt wird.

Bei weitergehenden Anforderungen an die Qualität des gereinigten Abwassers ist eine Abwasserfiltration als dritte Reinigungsstufe nachgeschaltet. Hierbei durchströmt das Abwasser einen Sandkörper, in dem restliche Feststoffpartikel zurückgehalten werden. Bei der Abwasserreinigung entsteht überschüssiger Klärschlamm, den der Erftverband zur Energiegewinnung nutzt: In Faulbehältern setzten Bakterien den Schlamm in Klärgas um, das zur Stromerzeugung und Wärmegewinnung verwendet wird. Der verbleibende Klärschlamm wird in Braunkohlenkraftwerken verbrannt und damit thermisch verwertet.

Faulturm des Gruppenklärwerks Euskirchen-Kessenich

Faulturm des Gruppenklärwerks Euskirchen-Kessenich

Erftverband

Am Erftverband 6
50126 Bergheim
Tel: 02271/ 88-0
Fax: 02271/ 88-1210



Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung