Nörvenich
Neffelbach

 

<

Gewässerprojekte

Steckbrief:

Status: in Umsetzung

Maßnahme: Umsetzungsfahrplan und Wasserrahmenrichtlinie
Fokus: Renaturierung
Ort: Nörvenich
Baubeginn: Rodung Februar 2022, Baubeginn April/Mai 2022
Fertigstellung: voraussichtlich Anfang 2023
Flusslänge: 650 m

Eindrücke aus dem Projekt

Informationen zum Projekt

Im Mai 2022 startete die von der Gemeinde Nörvenich initiierte und durch den Kreis Düren genehmigte Umgestaltung des Neffelbachs in Nörvenich. Die Gemeinde Nörvenich ermöglicht dem Erftverband eine Renaturierung des Neffelbachs auf kommunalen Flächen auf einer Länge von über 650 m, um den aktuell naturfernen Zustand des Gewässers deutlich zu verbessern. Ziel der Maßnahme ist es, den geradlinig verlaufenden, stark ausgebauten Neffelbach in ein naturnah gestaltetes neues Gewässerbett zu verlegen, das gewunden mit wechselnden Sohlbreiten und kleinen Auenbereichen durch die Neffelbachauen fließt. Dies verringert nicht nur die Fließgeschwindigkeit, sondern hemmt auch die Erosionsenergie, schafft kleinräumige, vielfältige Strukturen und verbessert die Selbstreinigungskraft der Gewässer. Am 16. Mai haben der Erftverband und die Gemeinde Nörvenich gemeinsam den ersten Spatenstich in den Neffelbachauen durchgeführt.

Nach nur einem Monat seit Beginn der Erdarbeiten, wurde bereits der erste Umschluss durchgeführt, d. h. der Neffelbach wurde im ersten Abschnitt an der Brücke Burgstraße bereits in sein neues Bett geleitet.

Beiträge zum Renaturierungsprojekt – Projekt Nörvenich Neffelbach

Rodungsarbeiten in der Nörvenicher Neffelbachaue

Rodungsarbeiten in der Nörvenicher Neffelbachaue

Erftverband trifft vorbereitende Maßnahmen für Renaturierung Bergheim, 8. Februar 2022 Der Erftverband plant in Nörvenich eine Renaturierung des Neffelbachs. Das Gewässer wird ab dem 2. Quartal 2022 südlich und nördlich der Burgstraße in Nörvenich in eine neue,...

mehr lesen