Kanalneubau in Dürscheven

Neuenthaler Weg und Bleibachstraße erhalten neuen Mischwasserkanal

Im Neuenthaler Weg und der Bleibachstraße in Dürscheven baut der Erftverband als Betreiber des Zülpicher Kanalnetzes neue Abwasserleitungen. Die Arbeiten beginnen Ende Juni 2020 und dauern voraussichtlich bis Ende November 2020. Die Kosten belaufen sich auf rund eine Million Euro.

Die alte Kanalisation verläuft nach einer Flurbereinigung zum größten Teil über private Grundstücke und muss für einen besseren Zugang verlegt werden. Durch den Neubau im öffentlichen Wegenetz wird der Erftverband auch die Leistungsfähigkeit der Ortskanalisation erhöhen. Bevor die Arbeiten starten, sondiert der Kampfmittelbeseitigungsdienst voraussichtlich im Mai den Baubereich.

Im Neuenthaler Weg wird auf einer Länge von 225 Metern eine rund 1000 Millimeter durchmessende Leitung verlegt. Außerdem wird der Kanal auf einer Länge von 59 Metern (Durchmesser: 400 Millimeter) und auf weiteren 38 Metern (Durchmesser: 700 Millimeter) erneuert. Der neue Kanal in der Bleibachstraße ist rund 120 Meter lang und hat einen Durchmesser von 1000 Millimetern. Gleichzeitig werden die Hausanschlüsse erneuert.

Im Verlauf der Maßnahme sind die beiden Straßen nur eingeschränkt befahrbar, wodurch es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Die Anlieger der betroffenen Straßen werden rechtzeitig vor Baubeginn von der ausführenden Firma Lambert Schlun über die einzelnen Arbeiten informiert und in den Ablauf mit einbezogen. Für den überörtlichen Verkehr werden die Baustellenein- und Baustellenausfahrten ausgeschildert.

Bei Rückfragen steht beim Erftverband Barbara Pauli, Telefon 02271/ 88 1557, als Ansprechpartnerin bereit.

[Bergheim, 30. April 2020]

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


      Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung