Informationsfluss 3/19

Schwerpunkt: IT-Sicherheit beim Erftverband

Wegen ihrer besonderen Bedeutung für die Daseinsvorsorge ist die Reinigung von Abwasser als kritische Dienstleistung und die dazu genutzte Infrastruktur als „kritische Infrastruktur“ zu sehen. Daher fordert das IT-Sicherheitsgesetz besondere Sicherheitsmaßnahmen, um der Gefährdung der Betriebssicherheit durch zunehmende IT-Risiken entgegen zu wirken. Aus diesem Grund hat der Erftverband zusätzlich zu seinem Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement sowie dem Technischen Sicherheitsmanagement auch ein IT-Sicherheitsmanagementsystem eingeführt.

Über dieses und weitere Themen wie die Kanalerschließung des Meckenheimer Unternehmerparks Kottenforst und die Inbetriebnahme der neuen Klärschlammbehandlungsanlage auf dem Gruppenklärwerk Kaarst-Nordkanal berichtet der neue Informationsfluss 3/19.

 

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung