Informationsfluss 2/20

Schwerpunkt: Gewässerunterhaltung

Wirksamer Hochwasserschutz und eine zukunftsfähige Gewässerunterhaltung, die auch die ökologische Entwicklung des Gewässers im Auge hat, sind anspruchsvolle wasserwirtschaftliche Aufgaben, die am besten flussgebietsbezogen bewältigt werden. Zahlreiche Kommunen haben daher in den vergangenen Jahren die Gewässerunterhaltung komplett an den Erftverband übergeben. Zuletzt ist die Stadt Mechernich diesen Schritt gegangen.

Neben dem Heftschwerpunkt zur Übertragung der Gewässer der Stadt Mechernich auf den Erftverband berichtet der Informationsfluss 2/20 auch über das Leader-Projekt „Wassernetz Börde“, den Spatenstich zum Neubaugebiet Zülpich-Römergärten oder die Grundwasserkappungsmaßnahme in Korschenbroich.

 

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung