Fällarbeiten in Erftstadt-Gymnich

Der Erftverband wird Ende Oktober 21 Pyramidenpappeln an der Kleinen Erft in Erftstadt-Gymnich zwischen Erftstraße und Balkhausener Straße fällen lassen. Die rund 60 Jahre alten Bäume haben das Ende ihrer vitalen Phase und damit eines stabilen Baumzustands erreicht. Sie müssen aufgrund ihrer Lage an einem vielbegangenen Fußweg aus Sicherheitsgründen gefällt werden.
In Abstimmung mit der Unteren Landschaftsbehörde und der Forstbehörde werden die gefällten Pappeln anschließend durch standortgerechte Sträucher ersetzt.

Die Fällarbeiten dauern voraussichtlich drei Tage. Der Fußweg an der Kleinen Erft ist während dieser Zeit gesperrt.

[Bergheim, 12. Oktober 2015]

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung