Erftverband saniert Kanalisation in Zülpich

Der Erftverband als Betreiber des Zülpicher Kanalnetzes saniert ab Mitte September die Kanalisation im Bereich Frankengraben, Langer Rehn und Blayer Straße. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November und erfolgen in offener und geschlossener Bauweise.

Im Bereich Langer Rehn und Blayer Straße werden punktuelle Instandsetzungen in offener Bauweise durchgeführt. Diese dauern voraussichtlich drei Wochen. Anschließend wird in Teilbereichen des Frankengrabens, im Langen Rehn und der Blayer Straße die Kanalisation in geschlossener Bauweise saniert. Die Arbeiten erfolgen mit Hilfe von Robotern und durch Einziehen von sogenannten Inlinern in die Kanäle.

Für die Arbeiten im Langen Rehn ist eine Vollsperrung der Straße notwendig. Die Zufahrt für Anlieger ist während dieser Zeit nicht möglich.

Im Frankengraben und der Blayer Straße wird die Fahrbahn während der Kanalsanierung teilweise verengt. Dadurch kann es zu Behinderungen kommen. Um die Beeinträchtigungen jedoch möglichst gering zu halten, erfolgen die Arbeiten abschnittsweise. Die Anwohner werden vor Baubeginn gesondert informiert.

Für Rückfragen steht als Ansprechpartnerin beim Erftverband Projektleiterin Elke Bsirske, Telefon 02271/ 88 1326, zur Verfügung.

[Bergheim, 3. August 2015]

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung