Dr. Uwe Friedl zum Verbandsratsvorsitzenden des Erftverbandes gewählt

Der Verbandsrat des Erftverbandes hat am 24. November Dr. Uwe Friedl, Bürgermeister der Kreisstadt Euskirchen, zum neuen Verbandsratsvorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Bürgermeister Albert Bergmann an, der Ende Oktober in den Ruhestand ging.

Dr. Uwe Friedl gehört dem Verbandsrat seit 2003 als ordentliches und stellvertretendes Mitglied an. Durch sein Amt als Bürgermeister der Kreisstadt Euskirchen ist er eng mit dem Erftverband verbunden und gestaltet aktiv die Verbandsarbeit.

Stellvertreter von Bürgermeister Dr. Uwe Friedl im Verbandsrat ist Dr. Lars Kulik, Leiter Braunkohlenplanung der RWE Power AG.

Dr. Lars Kulik, Bürgermeister Dr. Uwe Friedl und Norbert Engelhardt (v. l.)

Dr. Lars Kulik, Bürgermeister Dr. Uwe Friedl und Norbert Engelhardt (v. l.)

[Bergheim, 24. November 2015]

image_print

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210


      Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung