Broschüre Umweltsch(m)utz

umweltsch(m)utz-titel

Täglich sind die Mitarbeiter des Erftverbandes bei ihren Gewässerkontrollen mit achtlos weggeworfenem oder absichtlich entsorgtem Müll konfrontiert, der auf Kosten der Allgemeinheit beseitigt werden muss. In der Broschüre „Umweltsch(m)utz geht uns alle an“ greift der Erftverband dieses Problem auf und beschreibt die Folgen für Menschen, Tiere und Natur.

Müll im Gewässer verschmutzt die Landschaft nicht nur optisch, sondern schadet auch Tieren, Pflanzen und Menschen. Schadstoffe wie Quecksilber, Altöl oder Lösemittelreste, die aus weggeworfenen Batterien, Fahrzeugteilen oder Kanistern ins Wasser gelangen, werden von Pflanzen und Tieren aufgenommen. So können sie über die Nahrungskette bis zum Menschen gelangen. Sperrmüll, alte Fahrräder oder Glasscherben bergen ein hohes Verletzungsrisiko, z. B. für Wassersportler. Plastik wird von Tieren oft mit Futter verwechselt und verschluckt. Nicht selten verenden die Tiere daran.

Häufig wird Restmüll auch über die Toilette entsorgt. Dabei verursachen Windeln und andere Hygieneartikel, aber auch Katzenstreu oder Zigarettenkippen große Schäden in der Kanalisation. Sie verstopfen Pumpen und Leitungen, die mit hohem finanziellen Aufwand beseitigt werden müssen. Auch Speisereste gehören nicht in die Toilette, sondern in den Abfallbehälter. Sie ziehen Ratten und andere Schädlinge an, die über die Kanalisation in die Häuser eindringen können.

Medikamente sollten ebenfalls nur mit dem Hausmüll entsorgt werden. Die Bakterien, die in der Kläranlage das Abwasser reinigen, entfernen diese Stoffe nicht aus dem Abwasser. Sie gelangen so in Flüsse, Seen und Grundwasser. Bereits in der Umwelt nachweisbar sind Rückstände von Hormonen, Schmerzmitteln, Antibiotika, Röntgenkontrastmitteln, Herzmedikamenten oder Bluttfettsenker.

Erftverband

Am Erftverband 6
50126 Bergheim
Tel: 02271/ 88-0
Fax: 02271/ 88-1210



Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung