Erftverband für GreenTec Awards 2018 nominiert

Der Erftverband ist für die GreenTec Awards 2018 nominiert. Mit seinem Projekt „Aus Abwasser wird Badewasser“ schaffte es der Verband in die Top 10 in der Kategorie „Wasser & Abwasser“.

Das Projekt des Erftverbandes und neun weitere Projekte in der Kategorie „Wasser & Abwasser“ stellen sich ab dem 30. November dem Online-Voting der Öffentlichkeit. Bis zum 8. Januar kann jeder Internetnutzer unter http://abstimmung.greentec-awards.com/ seine Stimme für seinen Favoriten abgeben und einen Finalisten für die Top 3 bestimmen. Eine Jury aus mehr als 70 Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien wählt zwei weitere Finalisten aus. Ende Februar bestimmt die Jury in geheimer Wahl aus den drei Finalisten jeder Kategorie die Preisträger der GreenTec Awards 2018.

Der Erftverband bewirbt sich mit der Membranbelebungstechnik, die auf drei Klärwerken des Erftverbandes im Einsatz ist, um die Auszeichnung. Nach einer mechanischen Vorreinigung und der biologischen Reinigung wird das Abwasser dort zusätzlich durch Membranfilter gereinigt. Hohlfasermodule mit feinsten Poren, die direkt in die Becken der biologischen Reinigungsstufe integriert sind, filtern zuverlässig sämtliche Feststoffe und alle Bakterien und nahezu alle Viren aus dem Abwasser. Das in den drei Klärwerken gereinigte Wasser ist weitgehend keimfrei und erreicht Badewasserqualität.

Das Verfahren der Membranfiltration setzt damit beim Gewässerschutz neue Maßstäbe und bietet gute Voraussetzungen, um zukünftig auch Spuren von Medikamentenrückständen oder Industriechemikalien aus dem Abwasser zu entfernen.

[Bergheim, 1. Dezember 2017]

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210
    DWA_TSM UP_KRITIS DVWG DVWG




    Datenschutzerklärung
    Die von Ihnen übermittelten Daten behandeln wir entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen streng vertraulich.
    Eine unberechtigte Weitergabe an Dritte erfolgt nicht!
    Wir verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten, soweit dies zur Bearbeitung, Durchführung und Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich ist.