Erftverband „entfesselt“ Erft bei Frimmersdorf

Gewässer soll sich zukünftig eigendynamisch entwickeln

Mitte März hat der Erftverband damit begonnen, die Erft im Bereich der Frimmersdorfer Höhe naturnah umzugestalten. Bereits im Winter 2009/10 wurde im Rahmen einer Pilot-Maßnahme auf einem 300 Meter langen Abschnitt die Böschungssicherung entfernt. Nun wird diese Entfesselungs-Strecke um weitere 600 Meter verlängert.

Hierzu entfernt der Erftverband auf der in Fließrichtung rechten Gewässerseite die Uferbefestigung. Die entnommenen Wasserbausteine werden verwendet, um auf der linken Gewässerseite Buhnen als Strukturelemente in dem ansonsten sehr strukturarmen Gewässerprofil herzustellen. Durch die Buhnen wird die Strömung auf die gegenüberliegende, „entfesselte“ Uferseite gelenkt und damit eine eigendynamische Gewässerentwicklung in Gang gesetzt. Darüber hinaus wird der Verband am rechten Ufer Flachwasserzonen und Steilwände anlegen, um unterschiedliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu schaffen. Das hierfür entnommene Material wird verwendet, um Inseln in der Gewässermitte aufzuschütten.

Die Maßnahme ist Bestandteil des Perspektivkonzepts zur Erftumgestaltung bis zum Jahr 2045. Das Konzept berücksichtigt den Rückgang der Wasserführung in der Erft auf zirka ein Viertel der heutigen Menge mit dem Auslaufen der Braunkohlengewinnung. Es beinhaltet die naturnahe Umgestaltung des 40 Kilometer langen Abschnitts der Erft von Bergheim bis zur Mündung bei Neuss.

Der Erftverband setzt die Maßnahme mit eigenem Personal und Mietgerät um. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März und kosten rund 100.000 Euro. Die Maßnahme wird von der Bezirksregierung Düsseldorf zu 80 Prozent gefördert.

[Bergheim, 15. März 2018]

 

  • Ansprechpartnerin

    Luise Bollig M.A. - Pressesprecherin

    Tel. (02271) 88-2127
    Fax (02271) 88-1333



    Erftverband - Pressestelle
    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim

  • Erftverband

    Am Erftverband 6
    50126 Bergheim
    Tel: 02271/ 88-0
    Fax: 02271/ 88-1210



    Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der der Datenschutzerklärung